Jetzt weißt du immer als Erster welche Blockbuster als
nächstes in dein Kino kommen.
Be updated!

Programm-Ansage:
08731 - 7807
Reservierung:
08731 - 3261 160

An jedem ersten Dienstag im Monat präsentieren wir einen Überraschungsfilm schon vor

dem offiziellen Kinostart.

 

Im Anschluß präsentieren wir Ihnen hier die Auflösung, welcher Film gelaufen ist.

Ein Dorf sieht schwarz
04.04.2017

Ein Dorf sieht schwarz: Komödie um einen aus dem Kongo stammenden Arzt und seine Familie, die sich Mitte der 1970er Jahre in der französischen Provinz niederlässt.

 

Quelle: www.KINO.de

 

 

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand
07.03.2017

Allan Karlsson (Robert Gustafsson, eigentlich Jahrgang 1964), der im ersten Teil der Filmreihe als der „Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ aus seinem Altersheim in Schweden ausbrach und die Welt erkundete, packt erneut die Reiselust. In der Fortsetzung der Romanadaption ist Allan ein Jahr älter geworden, in Körper und Geist aber immer noch der sympathische, etwas schrullige und ungemein gewitzte Opi, den das Publikum weit über die schwedischen Grenzen hinaus kennen und lieben gelernt hat. In „Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand“ hat es Allan und seinen Freund Julius Jonsson (Iwar Wiklander) nach Bali verschlagen, wo sie es sich auf ihre alten Tage gut gehen lassen. Doch in bekannter Manier des abenteuerhungrigen Ex-Agenten währt die Ruhe nicht lang. Die beiden zieht es unter anderem nach Berlin und auch ihrer Heimat Schweden statten sie einen Besuch ab. Natürlich hat es das Rentner-Gespann wieder einmal geschafft, nach ihnen die Sintflut zu hinterlassen, weswegen ihnen ein CIA-Agent, ein balinesischer Schuldentreiber und der Chef eines schwedischen Getränkeherstellers auf den Fersen ist.

 

Quelle: www.KINO.de