Jetzt weißt du immer als Erster welche Blockbuster als
nächstes in dein Kino kommen.
Be updated!

Programm-Ansage:
08731 - 7807
Reservierung:
08731 - 3261 160

An jedem ersten Dienstag im Monat präsentieren wir einen Überraschungsfilm schon vor

dem offiziellen Kinostart.

 

Im Anschluß präsentieren wir Ihnen hier die Auflösung, welcher Film gelaufen ist.

Monsieur Claude 2
02.04.2019

 

Fortsetzung der Culture-Clash-Komödie um einen konservativen Vater, seine Töchter und deren multikulturellen Männer — ein Fest der Vorurteile und Fettnäpfchen.

Nirgendwo ist es schöner als in Frankreich! Da sind sich der stolze und konservative Monsieur Claude (Christian Clavier) und dessen Ehefrau Marie Verneuil (Chantal Lauby) einig. Zwar hat das alte Ehepaar inzwischen so manches Vorurteil abbauen können, doch die französische Provinz ist für sie immer noch der Nabel der Welt. Umso schockierter ist Monsieur Claude, als ihm seine Töchter unterbreiten, dass sie Frankreich verlassen werden.

Seit der chaotischen Hochzeit im ersten Teil ist einige Zeit vergangen und die politische Situation in Frankreich hat sich seitdem nicht unbedingt zum Besseren gewandelt. Die Töchter beschließen deshalb, mit ihren Männern das Land zu verlassen: Odile (Julia Piaton) und David (Ary Abittan) wollen nach Israel gehen, Isabelle (Frédérique Bel) und der Muslim Rachid (Medi Sadoun) nach Algerien, Ségolène (Émilie Caen) und Chao Ling (Frédéric Chau) nach China, Laure (Élodie Fontan) mit Charles (Noom Diawara) in die Elfenbeinküste.

Monsieur Claude ist entsetzt! Selbstverständlich unternimmt er alles, um diese verrückte Idee zu unterbinden!

 

 

 

Quelle: www.kino.de 

 

Die Goldfische
05.03.2019

 

Die Goldfische: Tom Schilling vereint ein starkes Ensemble hinter sich in einer Komödie über die Mitglieder einer Behinderten-WG, die Schwarzgeld aus der Schweiz schmuggeln.

Der Banker und Portfolio-Manager Oliver (Tom Schilling) ist ziemlich im Stress: Ihm sitzt das Finanzamt im Nacken, weil er in der Schweiz eine Summe von 1,2 Millionen schwarz gebunkert hat. Dann verursacht Oliver einen Autounfall. Als er wieder zu sich kommt, befindet er sich in einer Reha-Klinik und ist Querschnittsgelähmt. Das alles scheint ihn jedoch nicht wirklich zu interessieren. In der Schweiz wartet ja immer noch das Geld.

 

Alleine kommt er im Rollstuhl allerdings nicht weit. Oliver heckt den Plan aus, die Mitglieder der Behinderten-WG „Die Goldfische“ für seinen Plan einzuspannen. Es soll aussehen wie ein ganz normaler Ausflug, den Oliver gemeinsam mit der blinden Zynikerin Magda (Birgit Minichmayr), dem Autisten Rainman (Axel Stein), mit der toughen Franzi (Luisa Wöllisch), die Down-Syndrom hat, und dem neurotischen Michi (Jan Henrik Stahlberg) unternimmt. Wer kontrolliert schon einen Bus voller Behinderter? Doch die idealistische Förderpädagogin Laura (Jella Haase) und der Heilerziehungspfleger Eddy (Kida Khodr Ramadan) ahnen schon bald, was Oliver eigentlich vor hat.

 

 

Quelle: www.kino.de