Jetzt weißt du immer als Erster welche Blockbuster als
nächstes in dein Kino kommen.
Be updated!

Programm-Ansage:
08731 - 7807
Reservierung:
08731 - 3261 160

An jedem ersten Dienstag im Monat präsentieren wir einen Überraschungsfilm schon vor

dem offiziellen Kinostart.

 

Im Anschluß präsentieren wir Ihnen hier die Auflösung, welcher Film gelaufen ist.

Night School
06.11.2018

 

Night School: Komödie von und mit "Central Intelligence"-Star Kevin Hart über eine Gruppe von Schulversagern, die ihren Abschluss an der Abendschule machen.

 

 

Weil Nachsitzen, Tadel und die Drohung mit dem Schulverweis längst nicht mehr ziehen, wird eine Gruppe von Außenseitern kurzerhand an die Abendschule geschickt. Dort sollen die Störenfriede ihren Abschluss machen. Umgeben von ihren erwachsenen „Mitschülern“ heckt die Gruppe eine ganze Reihe irrsinniger Streiche aus, um ihren Lehrern auch an der Abendschule den Alltag zu vermiesen. Haben die Schüler wirklich eine Chance, ihren Abschluss zu bestehen?

 

 

 

Quelle: www.KINO.de

 

25 km/h
02.10.2018

 

25 km/h: Bjarne Mädel und Lars Eidinger treffen im Roadmovie von Markus Goller als zwei entfremdete Brüder aufeinander, die mit dem Mofa quer durch Deutschland pesen.

Die Beerdigung des Vaters wird zur Schlägerei, als sich die beiden Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) zum ersten Mal seit 30 Jahren wiedersehen. Der Tischler Georg hat sich bis zu Letzt um den Vater gekümmert, während Christian als Manager erfolgreich durch die Welt gejettet ist. Können sich die beiden wieder zusammenraufen? Nach der Beerdigung kommt das Bier und beim Wiederkennenlernen entdecken die beiden einen alten Kindheitstraum.

 

Vom Schwarzwald bis nach Rügen — als Jungs hatten sich Georg und Christian vorgenommen, mit ihren Mofas einmal quer durch Deutschland zu fahren. Die Karte hat all die Jahre überdauert. Also satteln die beiden ihre alten Maschinen und begeben sich im Schneckentempo auf eine Reise, die ihre Beziehung auf eine harte Probe stellen wird. Unterwegs machen sie einige verrückte Bekanntschaften.

 

 

 

Quelle: www.KINO.de