Jetzt weißt du immer als Erster welche Blockbuster als
nächstes in dein Kino kommen.
Be updated!

Programm-Ansage:
08731 - 7807
Reservierung:
08731 - 3261 160

An jedem ersten Dienstag im Monat präsentieren wir einen Überraschungsfilm schon vor

dem offiziellen Kinostart.

 

Im Anschluß präsentieren wir Ihnen hier die Auflösung, welcher Film gelaufen ist.

Steig. Nicht. Aus!
03.04.2018

 

Steig. Nicht. Aus!: Im Thriller von Christian Alvart spielt Wotan Wilke Möhring einen Familienvater, der auf dem Schulweg mit seinen Kindern von einem Bombenleger erpresst wird.

Der Berliner Bauunternehmer Karl Brendt (Wotan Wilke Möhring) sitzt sprichwörtlich auf einer Bombe. Eigentlich wollte er nur seine Kinder Josefine (Emily Kusche) und Marius (Carlo Thoma) zur Schule bringen. Doch als er im Auto einen anonymen Anruf erhält, entgleitet sein Leben komplett. Brendt soll vom Auto aus eine große Summe Geld organisieren. Wenn er aussteigt oder sich wehrt, droht der Anrufer eine unter dem Sitz versteckte Bombe zu zünden.

Während Brendt im Auto verzweifelt versucht, das Lösegeld zu besorgen, wird er von seiner entfremdeten Ehefrau Simone (Christiane Paul) verdächtigt, die Kinder entführt zu haben. Simone ruft die Polizei auf den Plan. Nichtsahnend unternimmt die Sprengstoffexpertin Pia Zach (Hannah Herzsprung) eine Hetzjagd auf den vermeintlichen Entführer. Für Brendt gilt derweil: Steig. Nicht. Aus! Sonst explodiert die Bombe unter seinem Sitz.

 

 

 

Quelle: www.KINO.de

 

Winchester - Das Haus der Verdammten
06.03.2018

 

Winchester - Das Haus der Verdammten: Haunted-House-Schocker von den „Jigsaw“-Machern um die Witwe des Waffenherstellers Winchester, deren Anwesen von gequälten Seelen heimgesucht wird.

Nach dem Tod ihres Mannes, dem berühmten Waffenhersteller William Winchester, erbt dessen Frau Sarah (Helen Mirren) Anteile an einem Millionen-Imperium. Das Geld verwendet sie, um in San José, Kalifornien, ein skurriles Anwesen aufzubauen. Treppen führen ins Nichts, die Zahl 13 setzt sich überall fort, hinter Türen befinden sich direkt Wände. Der eigenartige Bau wird bald zum Stadtgespräch und Dr. Eric Price (Jason Clarke) soll den Geisteszustand der Witwe untersuchen.

Als Dr. Eric Price die Villa betritt, macht er verstörende Erfahrungen. Obwohl draußen die kalifornische Sonne lockt, ist es in dem unübersichtlichen Anwesen dunkel und verschlossen. Sarah Winchester scheint davon auszugehen, dass sie von Geistern heimgesucht wird. Es sind die gequälten Seelen all derer, die durch die Waffen ihres Mannes getötet wurden. Das Haus soll ihr die Geister vom Leib halten. Eric Price reagiert skeptisch. Er wird eines Besseren belehrt werden.

 

 

 

Quelle: www.KINO.de